Es gibt natürlich wieder mehrere Wege, aber eine besonders elegante und kostenfreie Lösung möchte ich hier vorstellen: iSpring Free.

Nach der Installation klinkt sich das Tool in Powerpoint ein und es erscheinen zusätzliche Buttons. Laden Sie nun eine Präsentation. Mit einem Klick auf  ‘Quick Publish’ wird eine Flash-Datei inkl. HTML-Grundgerüst erstellt. Weitere Optionen gibt es über den Button ‘Publish’.

Nun können Sie die erzeugte Flash-Datei in eXe bzw. eXelearningPlus ganz einfach einbinden.

Wählen Sie als iDevice z.B. ‘Freier Text’ aus.  Über den Button ‘Insert / edit embedded media’ kommen Sie zu einem Formular. Geben Sie dort als Type ‘Shockwave Flash (SWF)’ an. Klicken Sie dann auf ‘Browse’ und wählen Sie die zuvor erstellte Flash-Datei aus. Bei den ‘Dimensions’ geben sie dann die Größe ein – z.B. 600 x 450.

Fertig.

Jetzt könnten Sie Angaben etwa zu den Lernzielen und weitere Übungen bzw. Tests ergänzen -  und schon haben Sie ein kleines Lernmodul, das Sie als SCORM exportieren in Lernplattformen integrieren können.

2 Kommentare bis “PowerPoint-Präsentationen einbinden”

  1. Detlef Lange sagt:

    iSpringFree ist als kostenlose Varinate wirklich toll.

  2. Well, ispring is free.

    But I think Wondershare PPT2Flash Standard also perfect. It is a PowerPoint to Flash converter, it is ideal for web sharing, business presentation and creating Flash banner. The special player templates makes my PowerPoint presentation diversification. When I want to make business presentations, I often choose the thumbnail player template to enhance my presentation. It is a good way to Wow up vistors to your website.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>